AKE Bildung
 GEDS Informationstechnologie
 IFE Wissenschaft
 PMS Wirtschafts- und
Unternehmenssysteme
 SHL Organisationsentwicklung
 HC Personalentwicklung
 VHE Produkte
 KDE-IC Finanzen & Investment
 ZGW e.V. Soziales
 ZGW-CH Soziales
 KDE Kooperation
Die KDE Kooperation der Energologie ist ein Zusammen- schluss von Institutionen und Unternehmen, die Ihre Dienstleistungen auf der Basis der Wissenschaft der Energologie nach Kapur anbieten.

Adem Kapur

Begründer der Wissenschaften
der Energologie und
der Oktralen Psychologie

General Manager der
KDE Kooperation der Energologie

Wirtschaftssenator im Landesverband Niedersachsen / Bremen des BVMW
KDE News aus der Energologie
Unsere Webseite ist CO2 neutral!

Angebote und Prospekte    Angebote und Prospekte Für diese Webseite wurde ein Baum gepflanzt, um die durch ihren Betrieb verursachten CO2 Emissionen zu neu­tra­li­sieren.

Feine Adressen 03/2010

Feine Adressen 03/2010 AKE Themenabend "Wahrnehmung"
Einen fas­zi­nie­renden Einblick in die vielfältige Welt der menschlichen Wahrnehmung konnten die Gäste am 14.07.2010 beim AKE Themen­abend erleben... mehr

"Talent bekommt nur dann ein Profil wenn man daran arbeitet."
Adem Kapur zur wachsenden Bedeutung von emotionaler Intelligenz im Management...
mehr

Die Qualifizierungsoffensive
Qualifizierungsoffensive Niedersachsen 2010
Bericht zum AKE Infoabend "Emotionale Kompetenz in der Führung" vom 24.09.2010
mehr
Wissenschaftsjahr Energie 2010

Wissenschaftsjahr Energie 2010
Lesen Sie hier unseren Pressebericht zum Tag der Energie 2010 mehr
sowie den Pressebericht der
AS Solar GmbH mehr

Newsarchiv
Weitere News
mehr

Emotionale Kompetenz in der Führung

Dass Emotionale Kompetenz ein unverzichtbares Instrument in der Führung ist, wurde am AKE Infoabend am 24.09.2010 in Hannover von Herrn Adem Kapur, Begründer der Wissenschaften der Energologie und der Oktralen Psychologie sowie Leiter der AKE, schlüssig erläutert. Die ca. 30 Teilnehmer erfuhren, was Emotionale Kompetenz aus der Oktralen Psychologie ausmacht, welche Vorteile eine Anwendung im Führungsalltag bringt bzw. welche Risiken bestehen bei einer fehlenden. "Die notwendige Balance in der Führung", so erläuterte der Dozent, "kann erst dann entstehen, wenn sowohl die Fachkompetenz, als auch die emotionale Kompetenz vorhanden ist, da es bei Führungsfragen immer um Menschen geht, die nicht nur denken, sondern auch fühlen."

Das Feedback des Abends war durchweg positiv, so dass die AKE eine Wiederholung des Vortrages für weitere Interessierte am 28.10.2010 anbietet. Interessenten wenden sich für eine Anmeldung oder weiterführende Informationen bitte an Frau Christina Worms, Stellvertretende Leiterin der AKE (Tel. 0511-5443024 oder c.worms@energologie.de).

    Emotionale Kompetenz in der Führung Emotionale Kompetenz in der Führung
    Emotionale Kompetenz in der Führung Emotionale Kompetenz in der Führung
Callback – Sollen wir Sie zurückrufen? Impressum inklusive unserer Adressangaben Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Zurück zur Startseite English Arabic Russian